Willkommen bei Lead Generator

Empathie hat eine Schattenseite ?

Es ist tief in uns verwurzelt und ereilt uns so spontan wie Bedrohungsgefühle. Ohne Bedauern gäbe es keine keine Hilfsbereitschaft untereinander. Ein erbarmungsloser Mensch wird meistens als unliebenswürdig empfunden. Unsereins selbst möchten indes auf gar keinen Fall jene Gefühlsregung in anderen aktivieren.

Denn Empathie hat eine Schattenseite. Jährlich feiern Kinder St. Martin, welcher mit seinem Pferd durch die Winterlandschaft reitet und von einem zerlumpten Mittellosen am Reiseweg um Unterstützung anfleht wird. Der gute Mann überleg nicht lange, zerschlitzt seinen warmen Mantel mit dem Schwert und schenkt die eine Hälfte dem Armen. Die gnädige Geste trägt ihm bis auf den heutigen Tag Ehre ein – und den Kindern Naschkram. Abarten von Empathie sind das Hartgeld, welche unsereiner in die Kopfbedeckung eines Armen fallen lassen, oder die Spendenüberweisungen für Hilfsprojekte.

Das lebendige Mitleid hat nicht nur im Christentum eine langwährend Tradition, stattdessen ist sie in allen religösen Überzeugungen festgeschrieben. Praktisch ist es ein sehr altes, stark verwurzeltes genetisches Programm, welches offenbar bereits den Steinzeitmenschen das Weiterbestehen der eigenen Spezies absichern sollte. Gerät ein Mensch des eigenen Klans in eine beängstigende Notsituation, rumoren ferner bei den anderen Angehörigen die Alarmglocken, und sie versuchen, den lebensbedrohlichen Umstand abzustellen, da ja: im Gefecht wider der Dominanz der Natur wird jeder Gruppenangehöriger beansprucht und der Verlust eines Artgenossen schwächt die Schar.

Anteilnahme scheint wie Beklemmung, eine altertümliches Gefühlsbewegung zu sein, die im ältesten Konstituens des Gehirns in Erscheinung tritt, nämlich im limbischen System, welches instinktive Reaktionsmuster hervorruft. Haben wir Beklommenheiten, dann wollen wir wegrennen. Überwältigt uns Mitleid, dann wollen wir hingehen, etwas Qualifiziertes demgegenüber handeln. Der Erdenbürger ist als soziales Wesen auf seine Artgenossen abhängig. Allein mag er selten standhalten. Verständnis hilft, Notlagen und Angriffe in der Gruppe zu bewältigen. Das gilt bis auf den heutigen Tag. Mit der Progression hat deshalb jede Sozialstruktur ein System der Nothilfe ausgetüftelt... aus aus reiner Selbsterhaltung, insofern jeder einmal in Notlage geraten mag.

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmer Kommunikation Empathie hat eine Schattenseite ?