Ratgeber MicroUnternehmer

Informationstransfer im Internet

Ihr Beruf, Ihre Arbeit, Ihre Selbständigkeit stellen wichtige Bereiche Ihres Lebens dar. Sie sind angestellt, solo-selbständig, führen ein kleines Unternehmen? Viele Vorschriften und Regeln sind zu beachten. Bescheid wissen ist wichtig, auch wenn Sie mal nicht erwerbstätig sind.

Die Gründe für eine freiberufliche oder sonstige beruflich selbstständige Erwerbstätigkeit sind mannigfaltig, bspw. die freie Einteilung der eigenen Erwerbs- und Arbeitszeit, das eigenverantwortliche Entscheiden und Handeln, das Streben nach selbst erarbeitetem Erfolg oder das Ein- und Umsetzen der eigenen Kreativität.

Andererseits ist nicht jeder für eine selbstständige Erwerbstätigkeit geeignet, nur eine der Gründe, sich den Schritt in die Selbstständigkeit gut und genau zu überlegen. Ob es sich um ein Einzelunternehmen (Ein-Personenunternehmen) oder um ein Kleingewerbe mit wenigen oder keinen Angestellten handelt, eine selbstständige Erwerbstätigkeit auszuüben ist keine Lappalie. Erfolgreiche Unternehmer haben einiges gemeinsam, nämlich: Kreativität und Kommunikationsfähigkeit, das fachliche Können und grundlegende kaufmännische Kenntnisse, Risikobewusstsein und -fähigkeit, zielorientiertes Handeln und Selbstdisziplin. Hinzu kommen Kenntnisse der relevanten Märkte und das Know-how im Umgang mit Kunden.

Change Management ist für den Umstieg von einer abhängigen Beschäftigung in eine Solo-Selbstständigkeit unerlässlich, denn letztere bringt Veränderung in den zwischenmenschlichen Beziehung (Familie) wie auch im beruflichen Alltag mit sich. Sie steigen in einen Markt ein, wollen im Markt bleiben und dabei erfolgreich genug sein, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen - Sie unternehmen ständig etwas, um dies zu erreichen, sind eben selbstständig.

Was motiviert Sie, selbstständig zu sein? Haben Sie eine Vision, wie viele ExistenzgründerInnen oder sehen Sie darin eine Lösung aus der Not heraus? Von Ihrer Eigenmotivation hängt das Gelingen Ihres selbstständigen Handelns wesentlich ab. Prüfen Sie deswegen genau, aus welchen Gründen Sie selbstständig sind oder es sein wollen.

Wir haben wichtige Themen für Sie zusammengestellt, damit Sie zielsicher und effizient entscheiden und handeln können.

Hinweis: Verwenden Sie bitte auch die Such-Funktion, wie auch die Zusammenstellung: 'Ähnliche Beiträge' in der rechten Leiste.

Tipps für die Ackquisition und Bindung neuer Kunden in einer schrumpfenden Wirtschaft

chancenIn unserer strauchelnden Wirschaft sind wir zur Zeit einem Trommelfeuer von schlechten Nachrichten, ob im Radio, Fernseher oder in der Tageszeitung, ausgesetzt. Obwohl die finanziellen Aussichten düster zu sein scheinen, oder es schon sind, müssen wir die drohende Rezession als Herusforderung betrachten. Es gibt dabei mindestens zwei verschiedene Betrachtungsweisen. Die eine sieht die Firmenschließungen, zunehmende Arbeitslosigkeit und zunehmende Privatschuldung im Vordergrund.

Register to read more...

Unsichere Zeiten oder: Arbeitslos geworden, was nun?

krise‚Ich finde, wir leben in unsicheren Zeiten!" oder: „Ich bin arbeitslos geworden, was nun?"

Politische Spannungen, terroristische Bedrohungen, Wirtschaftskrise, Firmenpleiten, steigende Arbeitslosigkeit und mangelnde Kreditvergabe der Banken an Unternehmen. Dies sind nur einige Problemfelder die sich uns aufdrängen. Viele Menschen um uns herum sind bereits arbeitslos geworden, mehr noch spüren Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes und der Armenbericht der Bundesregierung lässt nicht viel Gutes für die Zukunft erwarten.

Register to read more...

7 einfache Tipps zur schrittweisen Leadbearbeitung I

marketing strategyWenden Sie diese 7 einfachen Empfehlungen an, die Ihnen helfen, in Ihrem Geschäft und im Teamaufbau erfolgreicher zu sein. Diese Tipps lassen sich in den folgenden Bereichen (u.a.m.) einfach anwenden: Kleinunternehmen, Solo-Selbständige, Network Marketing und MLM. Es mag bisweilen schwierig erscheinen, im Geschäftsleben Leads erfolgreich zu einem Verkauf oder neuen Teammitglied zu führen.

Ein schrittweises Vorgehen in 7 Stufen, jedoch, vereinfacht den Verkaufs- oder Werbevorgang beträchtlich. Die hier beschriebene Methode stellt eine unter mehreren dar, die aus den Erfahrungen in der Praxis erarbeitet wurde.

Mit deren Anwendung können Sie sich Zeit und Aufwand ersparen: Überprüfen Sie Ihre Einstellung dahingehend, ob Sie meinen, mit Ihren Leads ‚arm dran’ zu sein. Manche Geschäftsleute besorgen sich einige Leads und melden sich immer wieder bei den wenigen – per Telefon oder email oder persönlich.

Es ist manchmal, als würden sie immerwieder im gleichen Versteck nach Ostereiern suchen, in der Hoffnung, es würde sich doch noch eines finden lassen.

Register to read more...

Existenzgründung oder Selbstausbeutung? Teil 1

selbstausbeutungVielfach gründet man eine berufliche Existenz einfach um einen Job für sich selbst zu haben. Wenn man, jedoch, nicht aufpasst, kann man sich aus dem Job hinausarbeiten. Selbständigkeit, zumal Solo-Selbständigkeit, bietet eine ganze Reihe von Vorteilen. Ein nicht zu verachtender Vorteil ist es, die Gelegenheit zur Entwicklung grundsätzlicher Qualifikationen im Management (management skills) zu entwickeln und einzuüben. Gleichzeitig wird man dafür bezahlt, etwas zu tun, was einem Freude bereitet.

Selbständigkeit ist bei einigen Existenzgründern das Einzige, was sie suchen.Andere, hingegen, nutzen die Selbständigkeit als Steigbügel, um nachhaltig erfolgreiche Unternehmen aufzubauen, und seien es MicroUnternehmen oder Home Based Businesses.

Nun ist die Frage legitim, ob es signifikante Unterschiede zwischen einer selbständigen Erwerbstätigkeit (oder freiberuflichen Tätigkeit) und der Führung eines Unternehmens (ode MicroUnternehmens) gibt.

Register to read more...

Haftung des Networkers bei Links von seiner Website?

BGH (Urteil vom 18.10.2007 – Az.: I ZR 102/05)

Das BGH Urteil betrifft Networker, die von ihren Internseiten aus auf externe Internetseiten verlinken, die mit unzulässigen Heilsaussagen werben.  Demnach haftet der verlinkende Networker dafür.