Lead Generator

...because marketing matters

 

Man muss seinen Kunden das geben, was sie wollen und nicht was Sie denken, dass sie wollen. Klingt banal. Aber dann kommen sie wieder.

rjo

Filter
  • Verhältnis des Abnehmers zu dem Produkt

    Der persönliche Zweck als eine schaffbare Komponente des Zusatznutzens beinhaltet sämtliche Erwartungen und Erwägungen, die das spezielle, subjektive Verhältnis des Abnehmers zu dem Produkt berühren. Während z. B. bei einem Personenkraftwagen der Grundnutzen im ' rapiden Fortbewegungsmittel' gesehen werden kann, existiert der persönliche Vorteil u.U. in der 'Freude am Fahren' oder

    Read more:

  • Umtauschanleihen

    Umtauschanleihen
    Umtauschanleihen (ebenfalls exchangeable bonds geheißen) sind Anleihen, welche dem Eigentümer das Recht zugestehen, die Anleihe in Aktien einer anderen Organisation umzutauschen. Der Investor erhält deshalb nicht Aktien der Organisation, die die Schuldverschreibung emittiert hat,

    Read more:

  • Angocin ist ein Arzneimittel,

    Angocin ist ein Arzneimittel, dass Meerrettichwurzel und Kapuzinerkressenkraut zusammen enthält.

    Oxidativen Oxidative Aufregung mildern
    Einen Meilenstein in der Gerontologie repräsentieren die Beobachtungen des amerikanischen Forschers Denham Harman. Indem der studierte Chemiker nachweisen konnte, dass für das Reif werden der Verlauf der Verbrennung verantwortlich ist.

    Oxidation ist nichts anderes als der Hergang,

    Read more:

  • Step-Up-Schuldverschreibung

    Step-Up-Bondsn
    Bei der Step-Up-Schuldverschreibung wird zu Beginn ein tendenziell geringer Zins gezahlt, hinterher dann ein sehr hoher. Auch diese AnleiheObligation wird zu pari begeben und zu pari zurückgezahlt. Step-Up-Anleihen sind oftmals mit einem Kündigungsrecht des Emittenten ausgestattet.

    Zinsphasen-Schuldverschreibungen
    Zinsphasen-Anleihen stellen eine Mischart zwischen fest- und

    Read more:

  • Cap Zinsvariable Anleihen sind veränderbar

    Die Nennverzinsung eines Zinsvariablen Anleihe wird zwar der Zinsbildung am Interbankenmarkt adaptiert, entspricht aber überwiegend nicht akkurat dem daselbst gezahlten Niveau: Der Emittent zahlt dem Geldgeber einen Zins, der um festes Agio bzw. Ausgabeabschlag (als Spread geheißen) über bzw. unter den bezeichneten Sätzen liegen kann. Die Stufe jenes Spreads,

    Read more:

  • Der soziologische Nutzeffekt, zudem als

    Der persönliche Vorteil als eine schaffbare Komponente des Zusatznutzens beinhaltet alle Erwartungen und Denkweisen, die das spezielle, subjektive Verhältnis des Käufers zu dem Erzeugnis beeinflussen. Während z. B. bei einem PKW der Grundnutzen im ' rapiden Fortbewegungsmittel' gesehen werden kann, besteht der persönliche Sinn etwaig in der 'Freude am Fahren' oder in einer

    Read more:

  • Sonnenschutzprodukte vom letzten Jahr

    Sonnenschutzprodukte vom letzten Jahr nicht weiter benutzen
    Inkorrekt. Die Sonnenfilter und übrigen gewichtigen Ingredienzen bleiben circa ein Jahr stabil - und das auch im angebrochenen Produkt. Checken können Sie das an dem Bildzeichen eines geöffneten Tiegels, der auf dem Artikel abgebildet ist. Steht dabei beispielsweise "12 M", bedeutet es,

    Read more:

Lebe mit Leidenschaft!

Anthony Robbins

You are here: Home