Lead Generator

...because marketing matters

Fürchte nicht diejenigen, die streiten sondern diejenigen, die ausweichen.
Marie von Ebner-Eschenbach

Persönliches Wachstum

Energetisierung der Zellen Byonik-Methode

Zur Energetisierung der Zellen verabreicht man bei der Byonik-Methode eine Verknüpfung aus einem Bi-Frequenz-Synchron-Laser und hochangesammeltem Hyaluronsäure-Gel. Die Maxime hinter der Wirksamkeit ist die transmembrane Diffusionsreizreaktion, ein Geschehnis in der Haut. Dabei zieht sich die Zelle zuerst reflexartig zusammen, um anschließend Baustoffe in ihrer unmittelbaren Umgebung passender aufnehmen zu können.

Laserlicht prüft den genauen Zeitpunkt dieser Reflexreaktion unter Zuhilfenahme des Pulsschlags, der im Verlauf der Therapie gemessen wird, und regt die Zellroutinen an. Bei der Indienstnahme werden zuerst Verschmutztheiten oder sehr spröde Stellen mit einem Salicylsäureabschälung behandelt, zuvor die Haut grundlegend gesäubert wird, um die Wirksamkeit des Lasers zu gewährleisten. Laserstrahlen mit rotem Licht wirken darauffolgend mit Stößen, die auf die Zellregung konzertiert sind.

Nach dieser Zubereitung wird ein atypisches viskoses Hyaluronsäure-Gel auf die Haut appliziert, einmassiert und nachfolgend mit Laserstrahlen in die Haut hineingearbeitet. Auf der Haut fühlt man nur ein gut verträgliches Wärmegefühl, die Augen werden mit einem speziellen Sehbehelf vor dem Licht behütet. Dieser Ablauf wird je nach Bedürfnis der Haut mehrmals wiederholt. Die Folgeerscheinung ist prompt nach der Prozedur visuell: Kleine Fältchen und Linien sind abgemildert, rötliche Färbungen reduziert und die Haut fühlt sich feist und stattlich an.

Zur additiven Therapie an den nachfolgenden Tagen werden insbesondere Erzeugnisse wie das Byonik Seal (Dichtung), ein gut verträgliches Ceramidgel, empfohlen. Um lang fortlaufende Ergebnisse zu erwirken, sollte eine Kurbehandlung von wenigstens drei Sitzungen ereignen. Vermöge der hautentspannenden Reaktion der Byonik-Funktion eignet sich die Behandlung sowohl zur Kontra-Aging- oder Aknebehandlung wie ebenso bei Überempfindlichkeiten oder Couperose (Erythrosis facialis).

Auch nach Depilation oder Mikrodermabrasi-on kann der Laser zur Regeneration eingesetzt werden. Eine Gesichtsbehandlung dauert ca. 60 Minuten.

Gut getan, ist besser als gut gesagt.

Benjamin Franklin

You are here: Home Persönliches Wachstum LifeStyle Energetisierung der Zellen Byonik-Methode