Natürliche Gesundheit

Kennzeichen von zu wenig Schlaf,

Bamstige Lider und dunkle Ringe. Dieses gekoppelt mit Fältchen ist ein Kennzeichen von zu wenig Schlaf, überbordendem Alkoholkonsum oder übertriebenem Arbeiteinsatz. Praktisch ist es obendrein eine Frage des Alters. Die Haut um die Augen hat eine gebrechlichere Fett- und Bindegewebsanordnung als die weitere Gesichtshaut und ist lediglich einen halben Millimeter dick. Hinzufügend tritt ein, dass der Augenringmuskel durch Blinzeln und Zwinkern täglich weit öfter als 10000 Mal bewegt wird. Das strapaziert die empfindliche Hautpartie. Müdigkeit und Stress manifestieren sich in diesem Fall mithin besonders geschwind. Spätestens ab Mitte 20 sollten Frauen also zu einer außergewöhnlichen Augenpflege greifen.

Die Textur - Gel, Kreme oder Mittel - wird vor allem nach dem Pflegebedürfnis bedingt. Gele haben auf Grund ihres hohen Wasseranteils eine kühlende Wirkung und sind bestmöglich für ein hastiges Frischeergebnis bei Schwellungen. Darüber hinaus gewähren sie leichtes und somit sanftes verteilen, was andererseits die Augenpartie schont. Bei sprödeer Haut ist eine Salbe wie mit Hyaluronsäure ausgereift.

Ebenso Aloe vera, Aminosäuren oder Avacodo- und Weizenkeimöl sind Substanzen, die nicht feuchte Fältchen nivellieren mögen. Koffein, Extrakte aus Grünem Tee, Algen oder Trauben sind passend, dunkle Ringe verfliegen zu lassen. Augentrost- und Gurkenextraktion oder Sucrose sind Wirkstoffe, die diesen Vorgang stützen. Sie erneuern Mikroblutkreislauf und eliminieren widrige Tränensäcke, eine Konsequenz von Wasserbevorratung. Das Gros der Produzenten allerdings setzen auf Wirksubstanzzusammenstellungen, die aufeinander konzertiert sind, damit gleichzeitig vielfältige Bedürfnisse der Haut zu erfüllen.

Unerheblich, welche Ergebnisse persönlich insbesondere gewichtig sind: am Morgen und am Abend eine Augenpflege benützen, und zwar täglich. So zielstrebig sind gemäß einer Befragung des Ifak-Instituts hingegen allein 9 V. H. aller Frauen. Aber 61 V. H. vernachlässigen diese bedeutsamen Pflegemaßnahme völlig. Bevorzugt klopfen Sie Kreme oder Gel mit sauberen Händen mit Vorsicht vorweg der Tages- oder Nachtpflege ein. Selbige Methode schont, bestärkt die Blutzirkulation und fördert die Lymphdrainage.

Alternative: Pflegeartikel mit Applikatoren, zum Beispiel metallische Rollerballs, vereinfachen genauso das Verschmieren und kühlen zugleich. Achtsamkeit ist angesagt: unsanft reiben, riskiert, dass Salberückstände ins Auge geraten und dort unangenehm beißen.

You are here: Home Natürliche Gesundheit Natürliche Gesundheit Kennzeichen von zu wenig Schlaf,