Natürliche Gesundheit

Vaginale Pilzansteckung

Nachfolgende Phänomene weisen auf einen Vaginalpilz hin:

Jucken und Beißen, merklich im Sektor der äußeren Geschlechtsteile und des Vaginaeingangs.
Gehäufter Ablauf. Der kann weiß oder gelblich sein und sieht üblich aus wie z. B. geronneneMilch. Falls vorhanden erinnert sein Geruch an frische Hefe.
Rötung und Beule signalisieren, dass das betroffene Gewebe auf die Ansteckungserreger reagiert.

Nicht immer treten sämtliche Phänomene gemeinsam auf. Auch die Stärke mag im Einzelsachverhalt beträchtlich schwanken. Auf Erfahrung beruhend hat die Infektion nach drei Tagen ihren Gipfelpunkt erreicht.

In der Apotheke gibt es eine Anzahl von präskriptionsfreien Arzneimittel, um Vaginalpilze zu therapieren. Sie beherbergen die Wirksubstanzen Clotrimazol oder Nystatin. Ein paar Mittel bestehen aus zwei Konstituenten. Zum einen einer Kapsel oder Suppositorium. Sie werden in die Vagina eingeschoben. Zum anderen aus einer Kreme, um die ebenfalls infizierte Scheidenperipherie zu behandeln. Gelegentlich inkludieren die Präparate zusätzlich Milchsäure. Sie begünstigt Vaginalperipherie und erschwert den Pilzen, aber gleichfalls krank machenden Mikroben, sich zu verbreiten.

Es gibt zwei Gründe, aus welchem Grund die Therapie versagen kann. Entweder stimmt der Befund nicht. Es liegt z. B. eine alternative Hautkrankheit vor, gegen die Pilzpharmazeutika nichts herbeiführen. Oder es hat ein Pilz die Infizierung bewirkt, der auf die herkömmlichen Arzneimittel nicht reagieret. In der Regel sollten Frauen entsprechend Pilzprofis einen Arzt besuchen, falls sich die Krankheitszeichen nicht verbessern. Dies gilt nicht zuletzt, für den Fall, dass die Probleme immer wiederkehren, die Infizierung in der Schwangerschaft entsteht oder Hohe Temperatur und Schmerzen im Unterbauch hinzukommen.

Viele Medikamente müssen die Frauen für drei Tage jeweilig einmal jeden Tag anwenden. Die Entwicklung geht zur Ein-Tages-Behandlung. Sie gründet auf dem verständlichen Wunsch vieler Klienten, die heikele Ansteckung so rapide wie erreichbar zu bewältigen.

You are here: Home Natürliche Gesundheit Natürliche Gesundheit Vaginale Pilzansteckung