Schwung für das Herz-und Kreislaufsystem-Saunieren

Bereits ab dem dritten Jahrhundert ante Christum gab es die ersten Schwitzstuben. Nicht zuletzt in der modernen Zeit ist das Saunieren in weitestgehend jeder Hochkultur gängig, bspw. in Finnland. Dort bedeutet der Ausdruck Sauna: Schwitzstube) und es ist ein eherner Bestandteil der Finnen, minimal zwei mal in der Woche einen Saunagang zu vollziehen.

Gerade in der kalten Zeit helfen periodische Gänge in ein Dampfbad.

Register to read more...