Schwitzbäder bei Atemwegserkrankungen

Schon ab dem dritten Jahrhundert vor Christi gab es die ersten Heißluftbäder. Genauso heutzutage ist das Saunieren in weitestgehend jeder Kultur gebräuchlich, z. B. in Finnland. Dort bedeutet der Ausdruck Sauna: Schwitzstube) und es ist ein felsenfester Bestandteil der Finnen, wenigstens zwei mal in der Woche einen Saunagang abzusolvieren.

Insbesondere in der kalten Jahreszeit unterstützen wiederkehrende Gänge in ein Schwitzbad.

Register to read more...