Lead Generator

...because marketing matters

Ein richtig gesetztes Ziel ist halb schon erreicht.

Abraham Lincoln

Ratgeber für MicroUnternehmen

Ziele und Funktionalitäten des Produkt-Managers

Ziele und Funktionalitäten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltstelle im Marketingablauf zu sehen, und wohl in wechselbeziehung mit den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkapazität" hat er dazu alle Vitalität in der Organisation adäquat den präzisen Marktanforderungen

des Erzeugnisses zu konzentrieren. Abgesehen von dieser Basiszielsetzung werden mit der Inanspruchnahme von Produkt-Managern im einzelnen folgende Ziele verfolgt:

Umsetzung des Fabrikat-Marketing
Systematisierung des Produktevolutionsherganges
Marktstimmige Unterstützung der vorliegenden Produkte, folglich ständige Adaptation des Angebots an die sich ändernden Nutzenvorstellungen und Verbrauchskonventionen der Kundschaft
Ideale Benutzung des Marketing-Mix
Transfer des Marketing-Denkens in sämtliche betroffenen Betriebsabteilungen
Weiterentwicklung der Kosten- und Gewinnklarsicht in den Funktionsbereichen (z. B. im Sales)
Besseres Timing aller fabrikatbetroffenen Geschäftigkeiten
Erstellung eines Informationszentrums in bezug auf bestimmten Erzeugnisgruppen
Exkulpation des Top-Führungsteams.

Zur Erlangung der mit seiner Verwendung gepaarten Ziele muß der Produkt-Manager folgende gesonderten Funktionalitäten gerecht werden:

Planungsfunktion
Die planerische Tätigkeit stellt wohl den Großteil der Tätigkeiten des Produkt-Managers dar. Den gegenständlichen Niederschlag seiner Planungsfunktionalität bildet der Marketing-Produktplan, der eine umfassende Ziel- und Handlungsplanung für sein Fabrikat enthält.

Koordinationseigenschaft
Die Erzeugnisziele lassen sich für den Erzeugnis-Manager nur unter Partizipation aller operativen Funktionsbereiche erreichen. Eine kongeniale Koordinierung der einzelnen Tätigkeiten in Richtung Fabrikat (Erzeugnis-Marketing) stellt eine Grundvoraussetzung für den angestrebten Umschlagplatzerfolg dar. Abgesehen von dieser erzeugnisgeplanten Absprache der Maßnahmen muß der Produkt-Manager ebenfalls auf eine exakte zeitliche Koordinierung der einzelnen Tätigkeiten achten; an diesem Punkt geht es um das richtige Timing für die Nutzung des produktbezogenen Marketing-Mix.

 

Die Zeit hält uns zum Narren.

J.K. Rowling

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Ziele und Funktionalitäten des Produkt-Managers