Sonderformen der Floating Rate Notes

Die Nennwertverzinsung eines Floating Rate Note wird zwar der Zinsreifung am Interbankenmarkt maßgeschneidert, entspricht aber überwiegend nicht präzis dem daselbst gezahlten Niveau: Der Begeber zahlt dem Investor einen Zins, der um einen festen Aufpreis bzw. Disagio (als Spread benannt) über bzw. unter den bezeichneten Sätzen liegen mag. Die Höhe dieses Spreads,

Register to read more...