Lead Generator

...because marketing matters

Wenn Einer den Takt seiner Gefährten verfehlt, dann mag es daran liegen, dass er den Trommler nicht hört.

henry David Thoreau

Was ist MLM? - Moralische und berufsethische Fragen als Hilfestellung XVII

(fortg. von: Handel, die Schule des Betruges)

 

Moralische und berufsethische Fragen als Hilfestellung

Sollten Sie sich mit dem Gedanken befassen, einer MLM beizutreten, dann haben Sie Entscheidungen zu treffen, die ihre beruflichen aber auch sozialen Weichen stellen werden. Nach den vorhergehenden Kapiteln und die darin beschriebenen betriebswirtschaftlichen Themen, einige spezielle Fragen zur Berufsethik, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen mögen:

 

a) Welches Bild soll mein soziales Umfeld von mir haben?

b) Soll ich als jemanden gelten, der sogar seine Mutter rekrutieren würde, um einen Downliner für mein ‚Geschäft' zu gewinnen?

c) Soll ich meine Verkaufsfähigkeiten dazu benutzen, um andere Menschen davon zu überzeugen, dass ein wirtschaftlich ‚kränkelndes' System nachhaltig Bestand haben kann?

d) Gebe ich meinen guten Namen dafür her, eine Firma zu repräsentieren, bei der eine oder mehrere verurteilte Straftäter als Führungskräfte gelistet werden?

e) Möchte ich als einer MLM zugehörig gesehen werden, deren mehrere Mitglieder öffentlich im Internet als Mob auftreten und andere verleumden, beleidigen und übel nachreden?

f) Will ich meine berufliche und persönliche Qualifikationen für ein Unternehmen in Gang setzen, deren Produkte nur oder größtenteils durch MLM Strukturen (Eigenverbrauch, progressive Werbung) zu verkaufen sind?

g) Vertrete ich mit meiner Tätigkeit im MLM eine verstärkende Abwendung von sozialen Gedanken und gleichzeitig ein Hinwendung zu mehr Materialismus und sozialer Kälte?

 

Ich kenne natürlich auch den Spruch: Ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt sich's weiter ungeniert. Beurteilen Sie selbst, was dran ist, im Zusammenhang mit MLM.

 

Für die LeserInnen mit christlich/ethischem Hintergrund, ein Bibelzitat: An Ihren Früchten werdet Ihr sie erkennen! Schauen Sie also hin, auf die Früchte... und dann im Hinblick einer möglichen künftigen MLM Tätigkeit.

 

Für die LeserInnen mit einem nicht-christlich-ethischen Hintergrund, ein Eigenzitat: Steckt man den Kopf in einen Mülleimer, muss man sich nicht wundern, wenn man danach nach Müll riecht.

 

(Weiter zu: Kapitel 4 MLM Abschliessende Betrachtungen)

Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glück. Freude ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn Sie Ihre Tätigkeit lieben, werden Sie erfolgreich sein.

Albert Schweitzer

You are here: Home MLM Infos Was ist MLM? - Moralische und berufsethische Fragen als Hilfestellung XVII